Über uns

Was macht eigentlich das Dorfmarketing?

Um es kurz zu machen: Wir möchten dafür sorgen, dass Einen-Müssingen ein lebenswerter Stadtteil von Warendorf ist und bleibt. Mit verschiedenen Aktionen und Projekten wollen wir dieses erreichen.

Ein paar Beispiele:

  • Wir waren maßgeblich daran beteiligt, das unser Ort ein Glasfasernetz erhält. Hierzu haben wir die Initiative "Digitale Zukunft" zusammen mit einigen Aktiven in Milte gegründet. Unser Ziel: Erreichen der Mindestquote, damit das ausführende Unternehmen überhaupt mit den Planungen startet.
  • Jährlich organisiert das Dorfmarketing die Ferienspieltage Einen-Müssingen.
  • Wir beteiligten uns am Eröffnungsfest des Bahnhaltepunkts im Dezember 2016.
  • Das Dorfentwicklungskonzept ist durch das Dorfmarketing entwickelt worden.
  • Das Dorfmarketing ist Schirmherr und Hauptförderer des Projekts "Emsbande".

 

Wie möchten wir die Ziele erreichen?

Wir haben einen "direkten Draht" zur Verwaltung und zur Politik. Nicht nur, dass unserem Lenkungsausschuss auch die örtlichen Politiker angehören, auch kontaktiert man uns seitens der Verwaltung, wenn es um Fragen rund um "Einen-Müssingen" geht.

 

 

Unsere Beitragsordnung und Satzung können Sie hier herunterladen: Beitragsordnung und Satzung