Die Stadt Warendorf verkauft in unregelmäßigen Abständen Grundstücke zur Wohnbebauung. Hier kann es sich entweder um die Entwicklung neuer Baugebiete oder um die Umwandlung bisher anders genutzer Flächen handeln. Intressenbekundung

Intressenbekundung

Die Prozesse zur Aufstellung der erforderlichen Planungsrechte und die jeweilige Verfügbarkeit von Flächen, insbesondere für die Ortsteile Hoetmar, Einen, Müssingen und Milte, stehen noch am Anfang.
Auch werden die städtischen Gremien noch zu entscheiden haben, nach welchem Verfahren und zu welchem Kaufpreis die Grundstücke veräußert werden sollen.
All dies wird noch einige Zeit in Anspruch nehmen. Um die bestehenden Nachfrage an Baugrundstücken festzustellen, können sich bereits jetzt Interessenten für ein Baugrundstück in den jeweiligen Ortsteilen bei der Stadt Warendorf melden.
Den Vordruck für diese allgemeine Interessentenbekundung finden Sie hier zum Download oder ist beim Team Liegenschaften, Lange Kesselstraße 4-6, 48231 Warendorf erhältlich.
Die ausgefüllte und unterschriebene Interessentenbekundung können Sie bei der Stadt Warendorf einreichen (gerne auch eingescannt per Mail).
Sie erreichen die Mitarbeiterinnen des Teams Liegenschaften persönlich während der allgemeinen Sprechzeiten:
Dienstag und Donnerstag: 08:00 Uhr bis 12:00 Uhr sowie nach besonderer Vereinbarung
Interessenten, die bei der Stadt Warendorf eine Interessentenbekundung eingereicht haben, erhalten zu Beginn eines formalen Verfahrens zur Grundstücksvergabe per E-Mail die erforderlichen Unterlagen.

Formular zur Interessenbekundung
Falls Sie an einem Erwerb interessiert sind füllen Sie bitte das entsprechende Formular aus und senden es zurück.

 

PDF-Download Interessenbekundung