Bruder Bernd begrüßte die 22 Teilnehmer auf dem Gelände, das im Jahr 2018 für die Öffentlichkeit zugänglich gemacht wurde. Kapuzinerklosters 14.08.2019

Kapuzinerklosters 14.08.2019
Bewirtschaftet wird der Garten von den Alexianer-Werkstätten. Die Mitarbeiter pflanzen und ernten das ganze Jahr heimisches Obst und Gemüse, welches in der klostereigenen Küche verarbeitet wird. Auch ein großes Kräuterbeet steht für die Abrundung der Speisen zur Verfügung. Bedingt durch die Trockenheit der letzten zwei Jahre reicht der Ertrag jedoch nicht, so dass für den Bedarf der z.Z. 33 Mönche im Alter zwischen 21 und 95 Jahren Produkte zugekauft werden müssen. Neben einem kleinen Wäldchen mit Insektenhotel haben auch 5 Bienenvölker umgeben von Wildblumenwiesen ihr Zuhause auf dem 1,5 ha großen Areal. Beeindruckt von dieser grünen Oase mitten in der Stadt Münster machten sich die Heimatfreunde auf den Heimweg. Ein Hinweis noch auf die letzte Tour dieser Saison: Am 11.09. um 13.00 Uhr steht der Besuch des Museums für Landtechnik bei Glandorf auf dem Programm.