Die Ehrengarde

Die Ehrengarde ist eine Formation der Schützenbruderschaft "St. Georg Müssingen". Gegründet wurde die Ehrengarde im Jahr 1965. Vor allem gehört die Präsentation der Schützenbruderschaft zu unseren Aufgaben. Auf dem jährlichen Schützenfest wird ein einstudierte Gardemarsch, der Sternmarsch, aufgeführt und bildet ein Höhepunkt an den Schützenfestabenden. 

Geschichte:
Eine kleine aber feine Truppe ist die Ehrengarde Müssingen, die im Jahre 1965 gegründet wurde. Der damals erste Kommandeur, Franz Bücker (†2010) nahm die ersten Gardisten unter seine Fittiche und formte daraus eine Garde. Erste Erfolge für die noch junge Truppe konnte verzeichnet werden. Zwei Jahre nach der Gründung holte man 1967 die Wanderstandarte des Kreisehrengardentreffens. Dieser Erfolg wurde im Jahr 1981 wiederholt, allerdings unter einer anderen Führung. Denn nach 10 Jahren übergab Franz Bücker das Kommando an Konrad Höing. Konrad war viele Jahre der vorderste Mann der Ehrengarde. Ihm hat die Ehrengarde ein besonderes Markenzeichen zu verdanken. Mit vielen Ideen, Arbeitsstunden und viel Schweiß konnte ein Marketenderwagen erstellt werden. Dieses Markenzeichen stellt bei vielen Auftritten den Treffpunkt der Ehrengarde dar, und viele befreundete Garden erkennen uns schon aus der Ferne. Im Jahr 1998 übergab Konrad seinen Degen an Oliver Greiser. Der immer noch aktuelle Stadtkaiser führte die Ehrengarde insgesamt 7 Jahre. 2006 übernahm Rainer Tegelkamp das Kommando, er führt die Ehrengarde seit dem durch die verschiedenen Aufgaben eines Schützenjahres.

Führungsriege:
Zur Führung der Ehrengarde gehören neben dem Kommandeur auch je ein Leutnant und ein Feldwebel. Aktuell ist Jörg Olles Leutnant und Marcel Hülsmann der Feldwebel der Ehrengarde. Die Standarte hält für uns Achim Suer in den blauen Himmel.

Prinzenwürde:
Jedes Jahr wird ein "Prinz der Ehrengarde" ermittelt. Der Prinz wird traditionell mit einem Schießen auf einen Holzvogel ermittelt. Das besondere ist, dass nur ein Ehrengardist "Prinz" werden kann und dass man den Titel nur einmal in seinem Leben erringen darf. Daher ist das Ringen um die Prinzenwürde am  Schützenfestsamstag immer das große Ereignis für die Ehrengardisten. Der aktuelle Prinz heißt Marc Schlamann.

Königswürde:
Überaus glücklich sind wir, wenn ein Ehrengardist aus unseren Reihen die Königs- oder Kaiserwürde erringt. Dies ist im auch im  aktuellen Jahr 2011 der Fall. Dennis Hülsmann ist der aktuelle Schützenkönig.

Wie wird man Mitglied in der Ehrengarde?
Generell sind wir froh über jeden der Schützengeist im Blut hat und gerne bei der Ehrengarde mitmachen möchte. Das wichtigste muss gegeben sein: Der Anwärter muss mindestens 16 Jahre alt sein. Wenn alle aktiven Ehrengardisten der Aufnahme zustimmen ist man Teil der Garde. Alle Ehrengardisten können für Neuaufnahmen angesprochen werden. Idealerweise spricht man mit der Führungsriege (Rainer Tegelkamp, Jörg Olles, Marcel Hülsmann). Auch über dieser Seite kann mein sein Interesse melden. Wir setzen uns dann mit dem Interessenten direkt in Verbindung.

Ehrengarde marschiert

Ehrengarde marschiert

Ehrengarde Festzelt

Ehrengarde Festzelt