Herzliche Einladung an alle Sportkameraden und Sportkameradinnen sowie an die Eltern der Jugendlichen der Breitensportabteilung.

Am Mittwoch, den 21. März 2018, findet die diesjährige Jahreshauptversammlung der Tischtennisabteilung um 19.30 Uhr im Sportlerheim in Müssingen statt.

 Einladung Abteilungsversammlung 2018

Alle Mitglieder sowie die Eltern der jugendlichen Breitensportler sind herzlich eingeladen.

 

Die Tagesordnungspunkte entnehmen Sie bitte der Einladung im Anhang.

 

 

 

Tagesordnung der Jahreshauptversammlung 2018

 

Vier junge Sportler aus Warendorf erhielten am Dienstagabend im Rahmen einer feierlichen Ehrung die Silbermedaille der Stadt.

 

 

 Silber
Die in Einen beheimatete Christin Schulze Westhoff von der Einradgruppe Müssingen ist 15 Jahre alt. Bei der Weltmeisterschaft im spanischen San Sebastian ging sie 2016 in mehreren Disziplinen an den Start. In der U15 errang sie den Weltmeistertitel über 10 km und Bronze über 800 m. Bei den Europameisterschaften in den Niederlanden wurde sie Dritte im Coasting und über 10 km Standard, zudem brillierte sie bei der DM mit dem Titel im Coasting.

Auch ihre Vereinskameradin  Leonie Brandwitte fuhr etliche Erfolge ein . Ein Höhepunkt war die WM 2016, dort holte sie den Vize-Weltmeistertitel über 100m in der U17. Auch 2017 präsentierte sie sich in Bestform und holte bei der EM Bronze über 100 m sowie Gold und Silber bei den Deutschen Meisterschaften über 100 m bzw. im Einbeinfahren.

Die Dritte im Bunde der mit Silber dekorierten Einradfahrerinnen ist Ronja Bushuven. Die 17-jährige Schülerin aus Oelde ist für die RSG Warendorf-Freckenhorst aktiv. Allein bei der Weltmeisterschaft 2016 gewann sie fünf Medaillen. Heraus stechen hier jeweils Vize-Weltmeisterschaft im 10-km-Fahren und Bronze im Langsam-Rückwärts-Fahren. Außerdem belegte sie in ihrer Altersklasse den zweiten Platz im Downhill-Gliding und den dritten im Coasting und Weitsprung. 2017 gewann sie bei der EM über 10 km Unlimited und über die Marathondistanz.

 

Auszug aus den Westfälischen Nachrichten vom 24.01.2018 - Lokaler Sport

 

P1239233

Bilder: Mechtildis Wissmann

Bei der Ehrung durch die Stadt im Sophiensaal gab es nicht nur Medaillen für aktive Sportler: Darüber hinaus wurden drei herausragende Persönlichkeiten mit Sportplaketten für ihr langes ehrenamtliches Engagement belohnt.

 

ErichMerz
Der Einrad-Sport in Einen-Müssingen, in Warendorf und über die Stadtgrenzen hinaus ist unzertrennlich mit dem Namen  Erich Merz verbunden. Was zunächst mit einer Zirkus-AG begann, etablierte sich 1998 auf Merz‘ Initiative als feste Sportgruppe des  SC Müssingen. Er verstand es, nicht nur die Jugendlichen, sondern auch deren Eltern für die Sache zu begeistern. Sein unermüdliches Engagement als Trainer, Manager und Betreuer zahlte sich dann auch auf der sportlichen Ebene aus. Die zahlreichen Titel bei Welt-, Europa- und Deutschen Meisterschaften „seiner“ Einradfahrerinnen sind hierfür ein eindeutiger Beleg.

 

Ausschnitt aus den Westfälische Nachrichten vom 24.01.2018 - Lokaler Sport

 

 

P1239207

 

Bilder: Mechtildis Wissmann